Hier sind die 6 wichtigsten Fragen, die uns unsere (potenziellen) Klienten über das Erstellen von hochprofitablen Online-Programmen stellen:

 Welchen Preis sollte ich für mein Programm verlangen?

An dieser Stelle hast du mehrere Auswahlmöglichkeiten. Du kannst mit dem Preis zum Beispiel weit nach unten gehen (€ 200 – € 500). Das bedeutet dann aber, dass es beim Gewinn problematisch werden kann, gerade wenn du bezahlten Traffic auf die Seite richtest. Dies kann gut den ganzen Verkaufsbetrag ausmachen! Es ist daher viel besser, den Preis höher anzusetzen – bei mindestens € 2.000 bis € 5.000, wodurch du viel mehr Budget für Werbung offen hast, um Klienten in dein Programm zu holen. Außerdem benötigt es nur eine Handvoll an Buchungen, um ein moderates Einkommen zu generieren!

Damit das Programm einfacher zu höheren Preisen verkauft werden kann, solltest du das Programm strukturiert aufbauen. Dazu gehört auch, dass du von Anfang an persönliche Beratung und Unterstützung anbietest. Auf diesen Bereich legen wir besonders viel Wert – dass du dein Programm strukturierst, um ein FANTASTISCHES Endergebnis für deine Klienten sicherzustellen.

Zusätzlich solltest du an eine langfristige Strategie, sowie an die Zufriedenheit deiner Klienten denken. Wo und wie kannst du deine Klienten noch unterstützen? Vielleicht könntest du an diesen Bereichen arbeiten:

  1. VIP-Tage
  2. Privates Coaching
  3. Masterminds
  4. Dienste, die exklusiv für den Klienten gestaltet sind

Desto mehr dich deine Klienten langfristig wertschätzen, desto mehr kannst du dir finanziell leisten, diese Klienten langfristig zu unterstützen.

 Wie sollte ich am besten mit meinem Programm anfangen?

Um mit deinem Programm zu beginnen, solltest du zuerst einen virtuellen Kalender einrichten und diesen für deine Klienten bereitstellen. Ermögliche, dass sich Menschen in deinem Kalender einen Telefontermin buchen können indem ihr sicherstellt, ob ihr zusammenarbeiten möchtet. Hier sind ein paar Tipps, wie du die ersten Klienten für deine Termine gewinnen kannst (stelle sicher, dass sie qualifiziert sind und frage sie NICHT, ob sie zu einer kurzen Plauderei aufgelegt sind!):

  1. LinkedIn-Nachrichten
  2. E-Mails an deine Mailing-Liste verschicken, falls du eine hast
  3. Facebook-Posts auf deinem Profil und auf deiner Facebook-Fanpage-Seite
  4. Blogs
  5. Der nächste Schritt sind bezahlte Anzeigen. Das ist einer der größten Bereiche, auf die wir uns mit unseren Klienten konzentrieren. Facebook funktioniert momentan am Besten, obwohl Twitter und LinkedIn zu einem bestimmten Grad auch gut sind.

Wie kann ich am besten Buchungen für mein Programm generieren?

Sobald Menschen mit dir am Telefon sprechen, musst du einfach herausfinden, wobei sie genau Unterstützung benötigen und zeige ihnen, wie das bewerkstelligst. Erst dann erzählst du ihnen von deinem Programm. Am Ende des Gesprächs kannst du ihnen ein paar Optionen geben, wie sie mit dir arbeiten können – dies beinhaltet Zahlungspläne, falls du es ihnen einfacher machen willst, sich deine Hilfe zu leisten – dann nimmst du die erste Zahlung an. Um Bezahlung über das Telefon zu ermöglichen, brauchst du ein Bezahlsystem. Unsere Empfehlung ist Digistore du kannst Produkte erstellen und sie nach der Genehmigung sofort verkaufen.

HINWEIS: Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele unserer Coachees nervös sind, Buchungen am Telefon vorzunehmen. Mit etwas Übung wirst du selbstverständlich besser – aber merke dir, dass deine Interessenten von deinem Marketing zu dir kommen, z. B. durch das Sehen von Webinaren, Videos, das Lesen von Blogs etc. – er bereits weiß, dass DU die Lösung hast. Daher ist dieser Anruf kein unpersönliches Gespräch – es ist eine einfache (und lustige!) Entdeckungsreise, wie deine Klienten mit deiner Hilfe ihre Ziele erreichen können. Du brauchst dich also nicht beweisen, da sie bereits an dich glauben.

Welche technischen Fähigkeiten sollte ich haben, um mit einem Programm zu beginnen?

Du brauchst eine Art von bezahltem Traffic, zum Beispiel durch Facebook-Werbungen, um deine Klienten zu finden und sich mit ihnen in Verbindung zu setzen. Du brauchst auch ein Webinar-Programm, wie z. B. GoToWebinar, wenn du planst, Live-Webinare durchzuführen. Falls du vorhast, automatische Webinare (die du einmal mit einem Schnittprogramm wie Camtasia oder Wondershare Filmora aufnimmst und dann permanent laufen lässt) durchzuführen, benötigst du Plattformen wie Evergreen Business System, Stealth Seminar oder Clickfunnels.
Du brauchst zudem eine Software wie z.B. Leadpages, um anspruchsvolle Landingpages zu erstellen, mit denen du auf Facebook wirbst.

Welche Fähigkeiten sollte ich haben, um überhaupt das eigentliche Programm zu BETREIBEN?

Wir empfehlen, dass du es ganz einfach hältst. Erstelle eine Facebook oder LinkedIn-Gruppe und füge neue Klienten hinzu. Nimm jede Woche Videos mit PowerPoint und deinem Schnittprogramm auf, und unterstütze deinen Klienten, das gewünschte Endergebnis zu erreichen. Gib ihnen auch Hausaufgaben auf, damit sie schnell in die Tat kommen. Lade das Video auf Videoplattformen wie Vimeo oder Wistia hoch und füge den Link jede Woche zu der Gruppe hinzu.

HINWEIS – Es ist nicht notwendig, das ganze Training vorher aufzuzeichnen und wir empfehlen auch ausdrücklich, es nicht so zu tun, da du wahrscheinlich bald merkst, dass deine Klienten andere Beiträge von dir erwarten.
Jede Woche solltest du ein Gruppen-Coaching mit Skype oder GoToMeeting organisieren und mit jedem Mitglied persönlich sprechen.
Frage die Gruppe nach ihren Hausaufgaben, damit du sichergehen kannst, dass die Mitglieder jederzeit aktiv dabei sind.

Ich habe Angst, dass nur eine oder zwei Personen bei meinem Programm teilnehmen – Was sollte ich tun?

Wenn du Angst hast, dass so etwas passiert, weil du zum Beispiel keine Mailing-Liste hast oder weil du relativ neu im Coaching Business bist, kannst du diese Techniken benutzen, um Klienten für dein Programm zu bekommen.
Du kannst zum Beispiel ein Wochentraining per E-Mail aussenden und einen Link für eine private Coaching-Sitzung bereitstellen. Wir haben Klienten geholfen, ihr Coaching Angebot als Gruppenprogramm anzubieten – und auch Buchungen für 1:1 Coaching Pakete zu bekommen.

Brauchst du Unterstützung?

Wir haben den gesamten Plan in einem 45-Minuten-Training für dich bereitgestellt. Klicke einfach hier und nimm daran teil.
In der Zwischenzeit – viel Erfolg mit deinem Coaching Angebot!

Willst du lernen, wie du erfolgreich dein Lebensglück selbst in die Hand nimmst und Erfolg nachhaltig kreierst? Dann geh mit uns persönlich ans Telefon!
Wir unterstützen dich individuell beim Entwickeln deiner PERSÖNLICHEN Strategie ein Coaching Business aufzubauen und wachsen zu lassen. Wir sind für dich da, ganz gleich, ob du privat mit uns arbeiten willst oder als Teil einer kleinen Gruppe: wir werden deinen Marketing Funnel aufsetzen mit allem was dazu gehört und SCHNELL zum laufen bekommen – dein nächster Schritt ist einfach:

Buche dir ein kostenfreies Erstgespräch HIER. Wir werden dabei erforschen:

  • Wie du dein Angebot so positionierst, dass die Leute es finden
  • Wie du dich online als Experte heraus hebst
  • Wie du mit Facebook Leads gewinnst
  • Was dich bis jetzt vom Erfolg zurückhält

Wir freuen uns dich beim Aufbau deines Online Coaching Business zu unterstützen!

Sichere dir HIER einen der begehrten Termine.

Jetzt Termin sichern